Liederkranz unter neuer Führung

Die aktiven und passiven Mitglieder wurden zur diesjährigen JHV der Chorgemeinschaft Liederkranz am 21. März 2014 um 19.30 Uhr in den Kronesaal eingeladen. Nach Feststellung der satzungsgemäßen Bekanntgabe und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder im zurückliegenden Geschäftsjahr, wurden die Anwesenden von Vera Westenfelder begrüßt. Da die Aktivitäten des Jahres 2013 von der Schriftführerin Gudrun Abstein chronologisch beleuchtet wurden, konnte sich die erste Vorsitzende Vera Westenfelder auf einen kurzen Rückblick beschränken und appellierte noch einmal an alle Sängerinnen und Sänger zu regelmäßigen Probenbesuchen. Die Berichte der Frauenvertreterin, des Kassenverwalters, der Kassenprüfer und des Chorleiters schlossen sich an. Die Jahreshauptversammlung bildetet auch den richtigen Rahmen verdienten aktiven und passiven Mitgliedern für 25,40,50 und 65 Jahre Mitgliedschaft zu danken. Frau Dr. Pia Lipp, stellvertretende Vorsitzendes des Chorverbands Gruppe Hardt, hatte die ehrenvolle Aufgabe unsere aktive Sängerin Gudrun Abstein für 40 Jahre mit der goldenen Brosche des badischen Chorverbandes und der dazugehörigen Urkunde zu ehren.

Vera Westenfelder schloss sich als erste Vorsitzende den Glückwünsche an und überreichte der Jubilarin ein Präsent. Die vereinsinternen Ehrungen für aktive und passive Mitgliedschaft nahmen Vera Westenfelder und Werner Teuscher vor. Geehrt werden konnten für 25 bzw 50 Jahre aktive Sängertätigkeit im Verein Gerhard Kuhn und Helmut Mangold, für 50 Jahre passive Mitgliedschaft Karl Ratzel, Walter Knobloch, Lothar Jahraus und für 65 Jahre Arnold Bauer und Egon Stober. Ein Präsent und den Dank des Vereins überreicht Vera Westenfelder oder es wird
in den nächsten Tagen an die verhinderten Jubilare überbringen. Nach dem die
Ehrungen vorüber waren standen Neuwahlen der Verwaltung an. Unsere erste
Vorsitzende Frau Westenfelder stellte sich dieses Jahr nicht mehr als erster
Vorstand zur Wahl. So war es an den Mitgliedern eine neue Vorstandschaft zu wählen. Zur Wahl des ersten Vorstands stellte sich Werner Teuscher der auch mit großer Mehrheit gewählt wurde. Für den zweiten Vorstand stellt sich Herr Gerhard Kuhn der auch mit großer Mehrheit gewählt wurde. Zur Schriftführerin wurde unsere Gudrun Abstein, zum Kassenverwalter Herbert Günther, zur Frauenvertreterin Ilona Stutz, für die Presse Martina Knobloch, für die Noten Heidi Limbach und als Beisitzer Siegfried Stutz.Wir gratulieren der neuen Vorstandschaft ganz herzlich und wünschen Ihr für die Zukunft alles Gute. Nach dem unter Punkt Verschiedenes keine Wortmeldungen waren, bedankte sich der neu gewählte Vorstand WernerTeuscher bei der scheidenden Vorsitzenden Vera Westenfelder mit einem Blumengebinde sowie bei den Anwesenden für das entgegengebrachte Vertrauen.

März 2014

Hohe Ehrung bei der Chorgemeinschaft

Liederkranz Eggenstein

Die Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Liederkranz Eggenstein bildete den richtigen Rahmen um verdienten aktiven und passiven Mitgliedern für 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft zu danken. In Anwesenheit vieler aktiver Sängerinnen und Sänger des Vereins, sowie vor vielen Ehrenmitgliedern und Mitgliedern überbrachte Horst Winter, Vorsitzender der Sängergruppe Hardt, den Jubilaren die Ehrung des Deutschen Chorverbandes in Form einer Ehrennadel und der dazugehörenden Urkunde, sowie die Glückwünsche des Badischen Chorverbandes und des Sängerkreises Karlsruhe.

Als aktiver Sänger wurde Helmut Mangold, noch immer eine Stütze im Tenor, für 60 aktive Chorjahre geehrt. Sein langjähriges Wirken in der Verwaltung, seine Hilfe bei ungezählten Festen und Veranstaltungen und sein Zuverlässigkeit, wenn es um die richtigen Noten für Auftritte und gesangliche Verpflichtungen seines Verein ging, zeichnen ihn in hohem Maße aus. Helmut Mangold sang ab 1952 bei der Eintracht Spöck, bis ihn die Liebe nach Eggenstein verschlug und somit zur Chorgemeinschaft Liederkranz, der er seit 1964 angehört. Bei Arbeitseinsätzen kann der Verein immer auf seine Erfahrung und tatkräftige Hilfe zählen.  

Wer 60 Jahre das gleiche Hobby betreibt, zeigt Konstanz und viel Liebe zum Gesang und zum Verein, Werte, die man in unserer schnelllebigen Zeit nicht hoch genug schätzen kann. Den Glückwünschen schloss sich die Vorsitzende Vera Westenfelder gerne an. Für den Verein überreichte sie dem Jubilar ein Präsent.

Auch über zwei neue Ehrenmitglieder darf sich der Verein freuen; für 50 aktive Sängerjahre wurde Werner Teuscher von Horst Winter geehrt und von Vera Westenfelder zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Reinhold Ratzel erhielt eine vereinsinterne Ehrung und ein Präsent für 50 passive Mitgliedsjahre im Verein und die Urkunde als Ehrenmitglied.

Für 40 aktive Sängerjahre wurde eine Reihe von Gründerfrauen des Frauenchores ausgezeichnet. Als Frauen der ersten Stunde, die heute noch aktiv singen, wurden Hildegard Griesinger, Hildegard Österle, Gertrud Pretzl, Irene Stern, Doris Stutz, Liesel Teuscher und Ilse Westenfelder von Horst Winter belobigt.

Die vereinsinternen Ehrungen für passive Mitglieder nahmen Vera Westenfelder und Werner Teuscher vor. Ehren konnten sie für 60 Jahre passive Mitgliedschaft im Verein Paul Schmitt. Für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde den heute passiven Gründerfrauen Traudel Funk, Gretel Hechler und Irma Schreiber gedankt.

Ein Präsent und den Dank des Vereins überreichte Vera Westenfelder oder es wird in den nächsten Tagen an die verhinderten Jubilare überbracht.



Wir sagen Euch an, den lieben Advent……


für dieses Konzert hat Chorleiter Clemens Ratzel  eine Programmfolge zusammengestellt, die auf besondere Weise zum innehalten und besinnen anregt. Besinnliche Momente gibt es nur noch selten. Wer einen davon erleben will der sollte das Konzert am Samstag, den 1. Dez. 2012 in der ev. Kirche um 19:00 Uhr besuchen.
Es wirken mit:
Das Badische Alphornensemble,
Alpenländische Stub`n-Musi,
sowie die Chorformationen des Liederkranzes Eggenstein.