Es schwinden jedes Kummers Falten, so lang des Liedes Zauber walten.
 
(Friedrich von Schiller)

1972 beschlossen die Männer der Chorgemeinschaft Liederkranz, dass
es an der Zeit ist einen Frauenchor zu gründen. Damit haben sie
fortschrittlich und vorrausschauend einen wichtigen Schritt für die
Zukunft des Vereins getan.

 Der Frauenchor feiert im Jubiläumjahr sein 35-jähriges Bestehen und
ist seit seiner Gründung aus dem Vereinsgeschehen nicht mehr
wegzudenken..

 

 

Der Frauenchor im Jubiläumsjahr 2007

Hinten stehend von links:
Brigitte Bechtold, Ilona Stutz, Traudel Meister, Monika Kolb, Ursula Preiß, Vera Westenfelder,

Clemens Ratzel (Dirigent), Bettina  Köhler, Gertrud Pretzl, Martina Knobloch, Heidi Limbach,

Kristin Kirsten, Werner Teuscher (Fahnenträger), Renate Bolz, Edith Dürr, Ilse  Westenfelder,

Elke Kleinhans, Gerlinde Groß, Christel Grether, Gudrun Abstein, Hannelore Werhan,

Christine Kahmann, Gertrud Church, Anneliese Krafft, Helga Bolz, Alwine Wichert, Helgard Günther, Edith Dutzi, Irene  Stern, Hildegard Griesinger
sitzend von links:
Margot Dietz, Doris Stutz, Gerlinde Groß, Emma Kunz, Hildegard Österle, Luise Teuscher, Erna Duck, Lore Knobloch